Kelpie-Paws
Kelpie-Paws

Negra

*April 2002

+ Oktober 2011

 

Ein paar Erinnerungen an mein Leben mit meiner Negramaus


*April 200

+21 Oktober 2011

 

 

Die Tierhilfe Lanzerote hat sie, als sie ungefähr 8 Wochen alt war, auf der Straße aufgelesen, sie war völlig alleine unterwegs.

Sie kam nach Deutschland in eine Pflegestelle

Ich wollte damals einen Zweithund zu uns aufnehmen und neben Raudy kam nur eine Hündin in Frage.

Als ich sie im Internet sah war klar, ich fahre mal zum an schauen zu der Pflegestelle.

Unsere erstes kennenlernen war sehr speziell. Ein kleines schwarzes Fellbündel lag auf dem Sofa und knurrte mich an. Ich dachte, hm was für ein liebes Welpchen... mein Leckerchen nahm sie an und dann wurde sie zutraulicher. Raudy , der mit dabei war, fand sie toll.

Kurz und gut, ich entschloss mich, sie in die Familie aufzunehmen.

So kam sie mit ca 4 Monaten zu uns und wir hatten eine wunderschöne Zeit miteinander. Sie wurde sehr zutraulich nachdem sie sicherer wurde und da sie sehr verfressen war, war sie leicht zur „bestechen“

Nun wollte ich sie auch ans Agi heranführen. Nie hätte ich am Anfang gedacht, dass sie mal A3 laufen würde. AGI? BEWEGUNG? Neee, lieber fressen und schlafen.

Aber sie hat uns zuliebe dann wirklich schön mitgemacht und so manchen Pokal mit nach hause gebracht. Sie lief DVM und war 2x im Finale mit dabei. Außerdem gewann sie den Hexenturmpokal. Also , sie hat wirklich schöne Erfolge gehabt. Am schönsten fand sie allerdings, glaube ich , das Schweineohr, dass sie immer am Turniertag bekam. Ehrlich gesagt, glaube ich, deshalb ist sie so freudig an den Start gegangen..

Es war alles in allem ein schönes, harmonisches Leben mit Raudy und ihr, sie bekam durch ihn so viel Sicherheit und ihre anfänglichen Unsicherheiten verschwanden nach und nach.

Wir hatten wunderschöne 8 Jahre bis zu dem Tag, als ich kleine Knoten an ihrem Hinterschenkel ertastete. Irgendwie war ich unruhig und fuhr mit ihr gleich in die Tierklinik...

Biopsie... dann OP mit Milzentfernung...dann die Diagnose. Cutane Lymphome.... Absolut tödlich, in ca 2-5 Monaten hieß es.....

Ich wollte die Diagnose einfach nicht wahr haben, fuhr nochmal in eine andere Klinik, es war die gleiche Diagnose, es gab keine Hoffnung auf Genesung, nur evtl. durch Chemotherapie eine Verlängerung auf ein paar Monate.

Ich habe lange überlegt und mich über die Chemo informiert und dann dagegen entschieden. Es wäre für sie sehr anstrengend geworden, alle 4 Wochen Chemo damit verbunden Blutabnahmen. Ich kannte meinen Hund, sie hatte immer Angst und Stress beim Tierarzt, das wollte ich ihr nicht antun. Es gab ja keine Hoffnung auf Heilung.

Sie lebte noch fast 10! Monate bei mir und am Anfang hat man ihr die Krankheit auch nicht angemerkt. Sie bekam Medikamente und ich ließ den Tierarzt regelmäßig zu uns kommen.

Sie ging mit spazieren und fraß normal. Natürlich bekam sie nun immer, was sie gerne wollte. Ich versuchte sie noch ein wenig zu verwöhnen.

Aber irgendwann merkte ich, sie kann nicht mehr. Und bei unserem letzten Spaziergang setzte sie sich plötzlich hin und schaute mich an als ob sie sagen würde, „ich kann nicht mehr, lass mich gehen“

Schweren Herzens und mit viel Tränen bestellte ich den Tierarzt nach hause. Ich gab ihr die vom Tierarzt mitgegebenen Schlaftabletten, die sie mit Leberwurst auch schnell nahm..

Sie schlief ein ich saß die ganze Zeit neben ihr und habe sie gebürstet, dass liebte sie. Als der Tierarzt mittags kam, schlief sie tief und fest. Sie ist friedlich über die Regenbodenbrücke gegangen, meine geliebte kleine Negramaus

Ich danke dir, mein kleines, schwarzes, verfressenes Hundchen für die schöne Zeit mit Dir

Ich werde Dich nie vergessen und ich weiß genau, irgendwann sehen wir uns wieder.

Mitglied im:

Aktuelles

Sydney ist nun auch World Winner 2017! Damit beenden wir unsere Show Aktivitäten. Mehr geht nicht

Fotos unter: Sydney/Auszeichnungen und Erfolge

 07.06.2016        

Sydney's und Junee's Puppies sind  geboren !

Fotos unter :                           Sydney Sunshine/Zuchterfolge/Planung Sydney

Neue Fotos unter: Sydney Sunshine/Zuchterfolge/Sydney&Qate  von Jiba, Bo und Caolan

September 2014

Sydney ist nun:

German Champion VDH

und

Internationaler Champion  FCI

In Erinnerung an...

Eine kleine Erinnerungszeitreise in mein Leben mit meiner Negramaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Leben mit Raudy
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sigrid Bothe